In vielen Kulturen hat die Plazenta eine mystische Bedeutung, sei es als Sitz der Seele (Ägypten), als „älteres Geschwisterkind“ des Neugeborenen (Malaien) oder das Ebenbild des Kindes (Sudan).

 

So verschieden wie die Bedeutungen sind, ist auch der Umgang mit ihr. Im alten Ägypten wurde sie zumindest in herrschenden Familien zu Lebzeiten des „Besitzers“ aufbewahrt. Im Jemen lässt man sie auf dem Dach des Hauses für die Vögel liegen, auf dass die Liebe zwischen den jungen Eltern wächst.

 

Das Ritual, die Plazenta in den Schoss von Mutter Erde zu legen und einen Baum zu pflanzen, ist auch in unseren Breiten bekannt und wurde schon im 17. Jahrhundert praktiziert.

 

Säugetiere, auch die, die rein vegetarisch leben, fressen sie auf, da sie sehr vitamin- und nährstoffhaltig ist, aber auch um keine Aufmerksamkeit bei Raubtieren zu erregen.

 

Die Plazenta leistet während der Schwangerschaft großartige Arbeit und ist die Verbindung zwischen Mutter und Kind.

 

Ich biete dir einen Plazentadruck in deinen Wunschfarben auf Leinwand. Als Erinnerung, zur Ehrung, auch des Kindes, als Symbol der einstigen Verbindung zwischen dir und deinem Kind, aber auch um deinem Kind später zu zeigen, wodurch ihr verbunden wart. Jeder Druck ist ein Unikat und Individuell und bei genauerem Hinsehen zeigen sich viele Bilder und Symbole. Diese aufzuspüren macht auch Kindern Spaß. Eines, das alle Drucke gleich haben, ist das Bild eines Lebensbaumes.

 

Informiere deine Geburtsbegleiterinnen , dass du deine Plazenta/ Nabelschnur mit nach Hause nehmen möchtest. Kläre ggf. vorher ab, ob du ein Gefäß mitbringen sollst. Sollten Plazenta und Nabelschnur ihren Weg nicht sofort zu einem Druck oder einem Amulett finden, friere sie bitte ein. Nach dem Druck bekommst du die Plazenta wieder zurück und kannst sie in einem für dich stimmigen Ritual an Mutter Erde geben.

Druck 85 € incl. Material

 

Wohnst du weiter entfernt, ist auch für dich ein  Plazentadruck oder Nabelschnuramulett möglich. Nimm mit mir Kontakt auf, um deine Fragen dazu zu klären.